Wonach stinkt es hier nur?

Abfluss stinkt Frankfurt

Eine sehr unangenehme Begleiterscheinung kaputter oder verstopfter Abflüsse ist der unangenehme Geruch. Wenn der Abfluss stinkt, sollte man immer bedenken, dass am Geruchsverschluss und dem Waschbecken vielleicht etwas undicht ist. Als Geruchsverschluss wird die Abdeckung des Rohres bezeichnet, die direkt in die Kanalisation führt. Dabei handelt es sich um einen speziellen Verschluss, der das Wasser (und alles was sonst noch mit durchgegossen wird oder werden soll) nur in eine Richtung durchlässt. Wenn nun also der Abfluss stinkt, ist mit dieser Mechanik sehr wahrscheinlich etwas nicht in Ordnung.

Ob dies der Grund ist, kann man mit etwas Gespür daran ausmachen, dass man herausfindet, wonach der Abfluss stinkt. Ist es ein fauliger, etwas metallischer und wirklich unangenehmer Geruch? Oder ist etwas beigemischt, was noch einmal aus einer ganz anderen Richtung kommt? In diesem Fall kann es auch sein, dass sich etwas im Abfluss befindet, was dort vor sich hin fault und einfach nicht hinein gehört. Vielleicht hat es auch eine ganz andere Ursache. Fest steht: Kann man den unangenehmen Geruch nicht schnell und vollständig beseitigen, ist dies, eher als manch anderes Problem am Abfluss, ein Anlass, die Rohrreinigung Frankfurt anzurufen.

 

Wenn der Abfluss stinkt, kann man nicht abwarten

Mit einem undichten Rohr kann man leben, man stellt einfach einen Eimer unter das Waschbecken, der die paar Tropfen sicher auffängt, die an der undichten Stelle herauslaufen. Auch eine gewisse Verstopfung im Waschbecken von Küche oder Badezimmer oder an der Badewanne kann man notfalls noch dulden, vom Klo natürlich nicht. Doch ebenso verhält es sich, wenn der Abfluss stinkt. Denn das geschieht nicht von ungefähr und ist nicht umsonst von der Natur so eingerichtet worden, dass es von uns als nicht aushaltbar bezeichnet wird. Schlechte Gerüche zeigen an, dass etwas massiv nicht in Ordnung ist und repariert werden muss. Daher sollte man auch am Wochenende und am Abend nicht allzu lange warten, sondern lieber rechtzeitig eine professionelle Firma in Frankfurt zu Rate ziehen.

 

Eine Kleinigkeit mit großem Effekt

So unangenehm und mitunter schädlich es sein mag, wenn der Abfluss stinkt, so unspektakulär kann es sein, die ganze Angelegenheit wieder in Ordnung zu bringen. Wahrscheinlich ist nur etwas am Teil des Rohres kaputt, dass mit dem Geruchsverschluss ausgestattet ist. Ein einfaches Austauschen dieses Rohrteils bewirkt, dass der gesamte Abfluss wieder normal funktioniert. Zur Sicherheit, und wenn der Geruch ein anderer ist als der bekannt faulig-metallische des Geruchsverschlusses, kann man natürlich vor Beauftragung einer Firma das Knie aufschrauben und nachsehen, ob sich in diesem Bereich vielleicht etwas festgesetzt hat, was nicht groß genug ist, um den Abfluss zu verstopfen und dazu auch noch nicht genügend anderer Verunreinigungen um sich gesammelt hat. Dies ist besonders am Abend oder an Sonn- und Feiertagen ratsam, da zu diesen Zeiten in Frankfurt besondere Tarife anfallen. Schön ist es in jedem Fall, wenn kein unangenehmer Geruch mehr in der Luft ist, niemand mehr panisch am Fenster sitzen muss, sondern nach einem kurzen und kräftigen Lüften, die Raumluft wieder angenehm normal ist.